An unserer Schule haben zwölf Schülerinnen Schüler der neunten Jahrgangsstufe die Ausbildung zum Sporthelfer erfolgreich absolviert und werden ab dem Schuljahr 2019/20 neue Sportangebote für sich und andere organisieren und durchführen. Die angehenden Sporthelfer trafen sich ab August 2018 wöchentlich und lernten Neues über das Auftreten vor der Gruppe, die Sicherheit im Sport, die Organisation von Sportangeboten uvm. Neben den zu vermittelnden theoretischen Grundlagen kam der Spaß aber nie zu kurz, meist in Form von verschieden sportlichen Praxiseinheiten.

Ihr von der Sportjugend NRW ausgestellter Qualifikationsnachweis ist nun eingetroffen. Dieser Nachweis entspricht dem Gruppenhelferschein I und ermöglicht den Ausgebildeten auch einen Einsatz im Verein als Gruppenhelfer.

Durch die mitgelieferten Sporthelfer-Shirts können die Sporthelferinnen und Sporthelfer bei ihren Einsätzen noch besser als Ansprechpartner identifiziert werden. Mögliche Einsatzbereiche der Sporthelfer sind z. B.:

  • die Geräteausgabe für den Pausensport.
  • Aufgaben bei der Organisation und Durchführung von Sportfesten.
  • Sportangebote für Mitschüler in den Pausen.
  • Leitung von Sport-AGs.

Danke und Glückwünsche gehen an die Sporthelfer! (H.Schmidt)

Sct, 23.05.2019