In diesem Jahr richtet unser Gymnasium den Kongress der Daltonvereinigung Deutschland e. V. aus. Klar, dass der Einladung Gäste von nah und fern folgten. So fanden sich am Donnerstagabend etwa 120 Gäste zur Auftaktveranstaltung in der Aula ein.

Nach den Grußworten aus Politik, Schule und Verein referierte Frau Professorin Birgit Eickelmann von der Universität Paderborn zum Thema Digitalisierung von Schule und Unterricht und gab wichtige Einblicke in Entwicklung der Forschung und den aktuellen Stand. Gemütlicher wurde es im Anschluss: Das gemeinsame Abendessen - und auch die Zeit danach - nutzten die Kongressteilnehmer für den ungezwungenen Austusch, zum Diskustieren und zum gegenseitigen Kennenlernen. Für angenehme Unterhaltung sorgte die Kabarettgruppe „Die Didaktiker“. Die Bewirtung übernahmen an diesem Abend Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2 - vielen lieben Dank!

Am Freitagmorgen wird den Kongressteilnehmern zunächst die Möglichkeit geboten, in Daltonstunden zu hospitieren. Den Auftakt zur ersten Workshoprunde gibt anschließend Herr Professor Andreas Helmke mit einem Impulsreferat über Unterrichtsqualität und Lehrergesundheit. Um 15.00 Uhr findet zum Abschluss die Jahreshauptversammlung der Daltonvereinigung statt. Hierzu sind alle alten und neuen Mitglieder herzlich eingeladen.

Wir wünschen allen Daltonianern und den vielen Interessierten einen spannenden Kongress, von dem sie hoffentlich vieles für ihre Arbeit an den Schulen und im Unterricht mitnehmen können.

Slo, 20.09.2018