Vorlesewettbewerb 2021

Alle Jahre wieder feiern wir am Nikolaustag die größten Lesetalente der Klassenstufe 6. In diesem Jahr traten Lina Japs und Thea Schmiedeskamp für die 6a an, die 6b wurde von Bjarne Boberg und Romy Sczesny vertreten, die 6c schickte Pius Howe und Carlotta Stegemann ins Rennen (s. Bild oben, von links nach rechts). Es galt, die Jury, bestehend aus Madeleine Biermann (Q2), Lukas Eichler (EF), Frau Rosenow und Herrn Schoofs, von der eigenen Leseleistung zu überzeugen, indem zunächst ein selbst ausgesuchter Text und dann eine bis dahin unbekannte Lektüre vorgestellt wurde. Die Referendarin Frau Heyer begeleitete als Moderatorin den Wettbewerb und durfte, während die Jury sich beratschlagte, das beliebte Klassen-Quiz durchführen, bei dem am Ende die Klasse 6b als glücklicher Gewinner hervorging.

Wieder einmal legten sich alle Lese-Champions ordentlich ins Zeug, besonders überzeugen konnten dann am Ende Bjarne, der ganz knapp auf Platz 3 hinter Thea auf Platz 2 folgte, und als diesjährige Siegerin Romy, die eine nahezu Hörbuch-reife Vorstellung lieferte und alle Anwesenden voll von ihrem Talent überzeugen konnte. Romy wird uns im nächsten Jahr beim Kreisentscheid vertreten und hat dort sicherlich sehr gute Siegeschancen.

Als kleiner Preis wurde Romy von Herrn Krügermeyer-Kalthoff ein Bücherei-Gutschein und eine Siegerurkunde überreicht. Romy freute sich sichtlich über ihren großen Erfolg. Wir wünschen ihr für den weiteren Verlauf des Wettbewerbs viel Erfolg und drücken die Daumen!

(Sfs)