Spielend leicht Französisch lernen

Am Donnerstag, den 13.02.2020, haben uns die französischen Animatoren Dylan und Océane des "FranceMobils" an unserer Schule besucht. Die beiden Franzosen, die seit September in Deutschland leben, haben mit vier Französischkursen aus verschiedenen Jahrgängen der Mittelstufe unterhaltsame und lehrreiche Unterrichtsstunden durchgeführt, in denen viel auf Französisch gespielt und gesungen wurde. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert und wir hoffen, dass das "FranceMobil" auch im nächsten Jahr wieder vorbeikommt, um zu zeigen, dass die Sprache unseres Nachbarlandes doch gar nicht so schwer zu lernen ist.

Den Zeitungsbericht des Postillon zum Besuch gibt es hier.