Schülerinnen der Klasse 8b gewinnen Preis der August-Kluckhohn-Stiftung

Dank Ihres großen Einsatzes und der tatkräftigen Unterstützung von Herrn Hitzing haben es Rawandouz Belal, Lejla Lier und Florentine Skopp geschafft, bei der diesjährigen Preisverleihung der August-Kluckhohn-Stiftung den 1. Platz zu erreichen. Es ging dabei um das Erstellen einer Forschungsarbeit mit historischem Hintergrund, die sich mit der Stadt Lage beschäftigt. Wir gratulieren den Dreien ganz herzlich zu Ihrem Engagement und dem tollen Preis!

Die Arbeit von Rawandouz, Lejla und Florentine kann hier begutachtet werden:
Straßenbau und Verkehrsführung rund um den Lagenser Marktplatz 1924 - 1987

Die Lippische Zeitung hat zur Preisverleihung am 28.08. einen Artikel geschrieben, der freundlicherweise zur Verfügung gestellt und hier gelesen werden kann:
Zeitungsartikel der LZ vom 29.08.2020